Stromverbrauch im 1. Jahr!

Veröffentlicht: Juni 29, 2015 in Strom

Schon lange nichts mehr geschrieben..

..aber zurzeit gibt es rund ums Haus auch nicht wirklich viel zu berichten. Wir zahlen heuer unseren Kredit von 30.000,– EURO zusätzlich zu unserem „großen Kredit“ zurück und können daher nicht viel zusätzlich ausgeben. Also tut sich auch nichts Neues beziehungsweise worüber sich zu berichten lohnt.

Aber etwas Informatives haben wir doch tatsächlich für euch.

Vor kurzem trudelte unsere Stromabrechnung (Strom, Heizung, Warmwasser) für das vergangene, also für das erste Jahr, bei uns ein. 1.195,– EURO macht sie aus.

Das sind 99,58 EURO pro Monat.

Hört sich gar nicht schlimm an, oder?

Wir sind ein zwei-Personen-Haushalt.

Die Waschmaschine rennt ca. fünf bis sieben Mal in der Woche.

Wir besitzen keinen Trockner.

Wir kochen mindestens ein Mal täglich und verwenden das Backrohr ca ein Mal in der Woche.

ER arbeitet zwei bis drei Tage in der Woche von zuhause aus – da glüht dann der PC 😉 – SIE verwendet ihren PC eher selten, das fällt dann wohl nicht so sehr ins Gewicht. Verglichen mit ERs Nutzung.

Die Badewanne wird im Schnitt ein Mal die Woche gefüllt – und das auch nur im Herbst und im Winter.

Die Dusche ist täglich im Gebrauch – im Sommer auch schon mal zwei Mal am Tag.

Der Fernseher rennt täglich 😛 – manchmal eine Stunde, manchmal fünf Stunden.

Der heurige Winter war lange – aber selten unter 0°C.

Mehr an Strom-, Warmwasser- oder Heizungsverbrauch können wir nicht auflisten, aber es schafft sicherlich einen guten Überblick wofür die Kosten von 1.195,– EURO angefallen sind. 🙂

Wir haben mit 1.200,– EURO gerechnet und freuen uns, dass wir es quasi erraten haben :).

Jetzt mal abwarten, wie das zweite Jahr wird. Vielleicht verbringen wir mehr Zeit zuhause als noch im vergangenen Jahr. Vielleicht wird der Winter wirklich wirklich kalt. Vielleicht wird der Fernseher weniger genützt ;). Vielleicht wird SIE wieder mehr ihren Hobbies nachgehen und produziert somit mehr Strom.

Generell können wir noch anmerken, dass SIE jemand ist, der gerne den Fernseher unnötig laufen lässt, den PC nicht runter fährt, oder auch schon Mal vergisst das Licht abzudrehen etc. Also Sparpotenzial wäre vorhanden 😉 !!

In einem Jahr sind wir schlauer.

Toll wäre es schon, wenn wir uns jährlich beim Wert von 1.200,– EURO einpendeln würden. 🙂

Advertisements

Seit 365 Tagen leben wir bereits in unserer Villa Kunterbunt!

Wow – ein Jahr ist die Siedelaktion bereits her?

Ein Jahr sind wir bereits offizielle Hausherren!

Auf eine gewisse Art und Weise kommt es uns so vor, als würden wir schon ewig hier wohnen. Andererseits ist ein Jahr doch sehr kurz und wie in Windeseile verflogen.

Wenn so viel passiert, dann kann man das Gefühl für die Zeit wohl verlieren – denken wir uns.

Aber es ist nach wie vor einfach so toll hier zu wohnen, zu leben, zu träumen.

Es verstärkt sich fast täglich immer noch, das Gefühl, gemeinsam einen – nämlich unseren – Traum verwirklicht zu haben.

Wir sind beide so begeistert von dem Haus und hoffen, dass das noch Jahrzehnte anhält – dieses Gefühl, diese Freude.

Jetzt trudeln bald die ersten Jahresrechnungen ein.. Naja erst im Juni, November und Dezember 😀 – dann können wir fix sagen, was wir jährlich an Betriebskosten zahlen. Bist jetzt war alles nur gestückelt und wir konnten nur kalkulieren, was es denn für ein Jahr kosten könnte.

Heuer wird es also ernst und wir werden es schwarz auf weiß sehen.

Das Foto zeigt unseren Eingangsbereich vor einem Jahr.

haustüre

Fröhliches Fest und PROSIT 2015!

Veröffentlicht: Dezember 23, 2014 in UPs

Das erste Weihnachten im Haus und wir sind nicht da 😉 haha.

Wir feiern bei unseren Familien aber sind pünktlich zum Jahreswechsel wieder zurück und werden unser erstes Jahr bzw. unseren ersten Jahreswechsel im Haus feiern.

Was habt ihr geplant?

Habt ihr eine entspannte Zeit vor euch?

Alles Liebe aus der Villa Kunterbunt und bis nächstes Jahr, wo wir hoffentlich wieder Zeit haben zu bloggen: Laternen, Badezimmer, Förderantrag, Nachbarn, Straßenbau warten noch darauf endlich das Scheinwerferlicht hier am Blog zu erhalten.

fröhliche weihnachten1